top of page

Der B2B-Handel wird digital - So profitiert auch Dein Unternehmen vom Wandel

Aktualisiert: 6. März 2023



Unternehmen wie Amazon, Shopify und Alibaba haben im 21. Jahrhundert den Übergang zum digitalen Handel eingeläutet. In der Vergangenheit konzentrierte sich dieser Wandel hauptsächlich auf den B2C-Handel, während der B2B-Handel weitgehend offline blieb.


In den letzten Jahren hat jedoch auch der B2B-Online-Handel an Fahrt aufgenommen. Immer mehr Unternehmen gehen zu digitalen Prozessen über, um Waren zu kaufen und zu verkaufen. Von dem Zwang, aufgrund von COVID online zu gehen, bis hin zur Akzeptanz des digitalen Handels als neue Normalität, erlebt die Welt des B2B-Handels einen massiven Wandel. Doch was ist das Spannendste daran?


Diese Entwicklungen sind erst der Beginn eines großen Wandels. Obwohl das Gesamtvolumen des weltweiten B2B-Handels auf 218 Billionen US-Dollar geschätzt wird, werden heute nur 21 Billionen US-Dollar davon online abgewickelt. Diese Lücke von 200 Billionen Dollar stellt daher eine große Chance für Unternehmen im Bereich des elektronischen B2B-Handels dar.


Auch groß angelegte Studien bestätigen den Wandel. Laut McKinsey bevorzugen ca. 70-80 % der B2B-Entscheidungsträger den digitalen Handel, während 75 % dieses Modell als effektiver als den Offline Handel bezeichnen. Angetrieben von den wichtigsten Vorteilen wie Self-Service und Erreichbarkeit der Lieferanten, wollen 79 % dieser Unternehmen den B2B-Online-Handel dauerhaft integrieren.


Der elektronische B2B-Handel ist somit klar auf dem Vormarsch und bietet gleichermaßen Chancen für Käufer und Verkäufer. Welche das genau sind und wie auch Du davon profitieren kannst, erörtern wir im Folgenden.


Käufer: So profitierst Du vom Online B2B-Handel


B2B Rechnungskauf: Zugang zu mehr Lieferanten

Sowohl Käufer als auch Einkaufsleiter achten vor dem Kauf auf zwei gemeinsame Faktoren: Kosten und Qualität. Das traditionelle Offline-Modell beschränkte Deine Auswahl auf die in Deinem unmittelbaren geografischen Umfeld oder Netzwerk verfügbaren Lieferanten, was Deine Verhandlungsposition beeinträchtigt. Der elektronische B2B-Handel ermöglicht Dir hingegen den Zugang zu einem weitaus größeren Lieferantennetz, was Dir die nötige Hebelwirkung verschafft, um bessere Preise auszuhandeln und die Qualität Deiner Produkte zu optimieren.


Effizientere Einkaufsverfahren

Durch den Online-Charakter von B2B-Marktplätzen entfallen sofort die Beschränkungen durch Grenzen, Zeitzonen und die Notwendigkeit menschlichen Eingreifens in den Verkaufszyklus (gilt nicht für alle Waren oder Branchen). Durch die Möglichkeit der Online-Beschaffung können Käufer von überall und zu jeder Zeit auf Produkte und Dienstleistungen zugreifen, was wiederum zu einer schnelleren Markteinführung neuer Produkte führt.


Der Schwerpunkt von B2B-Marktplätzen liegt auf der Digitalisierung des gesamten Beschaffungszyklus. Dies führt zu enormen Effizienzsteigerungen bei traditionell analogen Prozessen wie dem Suchen und Finden von Waren, der Bestellung und der Auftragsvergabe. Da die Einkäufer nicht mehr endlose Stunden in Offline-Prozesse investieren müssen, können sie ihre Zeit und Ressourcen in wachstumsfördernde Initiativen investieren.


Händler: Diese Chancen ergeben sich im B2B E-Commerce


Expansion: Zugang zu neuen Ländern und Märkten

Ähnlich wie auf der Käuferseite macht es der E-Commerce den Verkäufern leichter, grenzübergreifend auf Produkte zuzugreifen. Vor dem E-Commerce war es für die Anbieter schwierig, neue Interessenten auf neuen Märkten zu erreichen und geografisch zu expandieren. Durch die Digitalisierung erhalten sie direkten Zugang zu neuen Käufern und erreichen ein viel breiteres Publikum, um Umsatz und Ertrag zu steigern.


Daten, Daten, Daten: So gelingt der B2B-Rechnungskauf

Die Verlagerung des B2B-Handels ins Internet bietet die Möglichkeit, große Mengen an wichtigen Kundendaten zu erstellen und zu sammeln. Diese Daten helfen den Anbietern dabei, datengestützte Entscheidungen zu treffen, um schneller zu erkennen, welche Produkte zum Markt passen, welche Verkaufsstrategien am besten geeignet und welche Kunden am wertvollsten sind.


Ähnlich wie beim B2C-E-Commerce verschaffen Daten den Entscheidungsträgern die nötigen Einblicke, um Kundenerlebnisse zu schaffen, die die Conversion maximieren und den Umsatz steigern. Der B2B-E-Commerce-Sektor ist noch jung und wächst schnell, aber Du kannst Dir sicher sein, dass in naher Zukunft die größten Gewinner in diesem Bereich diejenigen sein werden, die Daten beherrschen und sie nutzen, um das beste Online-Kauferlebnis zu bieten.


Was fehlt noch? - Die richtige B2B-Bezahlplattform


Aus unseren Gesprächen mit mehr als 150 B2B-Marktplätzen und -Händlern wissen wir, dass die größte Lücke im B2E-Commerce in der Fähigkeit besteht, die Zahlung auf Rechnung in großem Umfang anzubieten. Dabei ist der Kauf auf Rechnung die beliebteste Zahlungsmethode bei Geschäftskunden und das Herzstück für guten Cash-Flow in jedem Unternehmen.


In der Vergangenheit wurden Rechnungskäufe dabei ausschließlich Kunden erlaubt, die bereits Vertrauen erweckt haben. Aber das Konzept des Vertrauens ist in einer Online-Umgebung völlig anders als in der Offline-Welt (ich werde darauf ein anderes Mal näher eingehen!). Dies hat dazu geführt, dass B2B-Marktplätze keine geeignete, skalierbare Zahlungslösung gefunden haben, die ihnen hilft, ihre Wachstums- und geografischen Expansionsziele zu erreichen.


Sprinque - So helfen wir Dir beim Skalieren Deines Umsatzes

Genau aus diesem Grund haben wir Sprinque geschaffen. Wir verwalten und automatisieren den gesamten Prozess, um B2B-Marktplätze dabei zu unterstützen, ihren Käufern die Zahlungsbedingungen zu bieten, die sie benötigen. Biete ab sofort all Deinen Kunden die Zahlung auf Rechnung an, während Du Deine Lieferanten sofort bezahlen kannst und Sprinque jegliches Risiko übernimmt.


Unsere gesamte Plattform ist dabei API-fähig, kann in jeden B2B-E-Commerce-Kanal integriert werden und bedient jeden Einkaufsprozess. Um mehr über B2B-Zahlungen und das Angebot von Sprinque zu erfahren, besuchen uns gerne auf unserer Website oder kontaktiere uns direkt via E-Mail. Wir freuen uns auf Dich!


18 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page